Deutsche Seniorenmeisterschaften 2019, Leinefelde-Worbis, 12.-14.07.2019

Erfolgreiche Titelverteidigung durch Jens Kresalek (M45) im Speerwerfen

Am vergangenen Wochenende fanden im thüringischen Leinefelde-Worbis die diesjährigen nationalen Titelkämpfe der Senioren statt. Der PTSV Konstanz wurde wieder durch Jens Kresalek vertreten, der bereits zum sechsten Mal bei diesen Meisterschaften im Speerwerfen antrat. Nachdem er in der der Altersklasse M40 alle Titel gewonnen hatte, war sein Ziel die erneute Titelverteidigung in der neuen Altersklasse M45.

Bei nicht gerade sommerlichen Temperaturen um die 13 Grad und leicht böigen Winden trat Jens am Sonntag zu seinem Wettkampf an. Bereits im ersten Versuch konnte er als letzter Werfer im Feld mit 51,74m eine gute Basis legen. In der zweiten Runde steigerte er sich auf die Siegesweite von 53,74m. Leichte Probleme mit der Wade hinderten ihn bei der Weitenjagd. Er war dennoch der einzige der insgesamt 9 Werfer, der an diesem Tag die 50m-Marke übertraf. Mit knapp 4 Meter Vorsprung auf Platz 2 konnte er den diesjährigen Titel wieder an den Bodensee holen. „Mit der Platzierung bin ich sehr zufrieden. Allerdings hätten die Speere ruhig den ein oder anderen Meter weiter fliegen können. Aber so ist das im Sport: an manchen Tagen läuft es einfach, an anderen Tagen muss man für jeden Zentimeter hart arbeiten.“ Jetzt ist erst mal Wettkampfpause, ehe Anfang Oktober mit den Baden-Württembergischen Meisterschaften im Wurf-Fünfkampf der nächste Wettkampf ansteht.

Stadtlauf Messkirch, 13.07.2019

Jule Deifel (W11) erfolgreich beim Stadtlauf in Messkirch!

Am vergangenen Samstag (13.07.2019) fand der Stadtlauf in Messkirch statt, an dem Jule Deifel startete. Der 3000m lange Kurs durch die Innenstadt führte über eine Runde, die 4 Mal zu durchlaufen war. am Ende stand der 4. Platz in der Damenwertung und Platz 8 in der Gesamtwertung zu Buche. Einen ausführlichen Bericht findet ihr hier.

Herzlichen Glückwunsch!

Hier geht’s zu den Ergebnissen.

Baden-Württembergische Meisterschaften Aktive / U20, Walldorf, 13./14.07.2019

Miriam Glassner sichert sich Bronze über die 100m Hürden

Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Aktiven & U20 startete Miriam Glassner bei kalten und windigen Bedingungen über die 100m Hürden. Nachdem sie im Vorlauf nach 14,56s die Ziellinie überlief, steigerte sie sich im Finale noch auf 14,49s. Damit konnte sie sich am Ende über die Bronzemedaille freuen. Alle Ergebnisse unter ladv.de Herzlichen Glückwunsch!

Bezirksmeisterschaften U12-U14 Oberrhein, Waldshut-Tiengen, 06.07.2019

Am Samstag nahmen Jule Deifel, Marlene Porst (beide W11) und Jakob Kresalek (M10) an den Meisterschaften des Bezirks Oberrhein teil. Dabei absolvierten sie jeweils einen 3-Kampf, bestehend aus 50m-Sprint, Weitsprung und Schlagballwerfen. Marlene startete noch im Hochsprung, mit dem sie in die 4-Kampf-Wertung kam. Dabei erreichten Sie in großen Teilnehmerfeldern von 23 Athletinnen (W11) bzw. 13 Athleten (M10) tolle Ergebnisse und Platzierungen unter den TOP5. Jakob gewann die Konkurrenz mit neuer persönlicher Bestleistung von 1.103 Punkten. Marlene siegte deutlich im 4-Kampf mit  1.376 Punkten und belegte mit 1.115 Punkten im 3-Kampf Platz 3, Jule erreichte im gleichen Wettbewerb 1.081 Punkte und belegte Platz 5. Herzlichen Glückwunsch zu den erreichten Leistungen und den Platzierungen!

Hier geht’s zum ausführlichen Bericht. Alle Ergebnisse unter ladv.de.

20. Auffahrtsmeeting, Kreuzlingen (Schweiz), 30.05.2019

Beim 20. Jubiläum des Auffahrtsmeetings in Kreuzlingen vertraten unsere Athletinnen und Athleten aus den Altersklassen U16 bis U20 die Farben des PTSV Konstanz. Das besondere an diesem Meeting ist, dass in Einzeldisziplinen gestartet wird, am Ende des Wettkampfes aber eine Mehrkampfwertung erfolgt, sobald man in mehreren Disziplinen gestartet ist. So gibt es eine Wurf/Stoß-Wertung, eine Sprintwertung u.s.w. Für einige Sportler war es der erste Start in einer neuen Disziplin. Wie es ihnen erging und welche Ergebnisse sie erreichten, ist in einem ausführlichen Bericht zusammengefasst.

Herzlichen Glückwunsch zu den Ergebnissen und Platzierungen!

IBL-Meisterschaften, Frauenfeld (Schweiz), 26.05.2019

Mit Daniel Summa und Jannek Kaiser (beide U18) starteten am Sonntag zwei unserer Athleten bei den IBL-Meisterschaften im schweizerischen Frauenfeld. Diese wurden im Rahmen der Meisterschaften der Kantone Thurgau und Schaffhausen ausgetragen und waren entsprechend gut besucht und gut organisiert. Hier geht es zum ausführlichen Bericht und zu den Ergebnissen.

Baden-Württembergische Meisterschaften der Senioren, Helmsheim, 25.-26.05.2019

3x Gold für Jens Kresalek (M45) bei den Baden-Württembergischen Seniorenmeisterschaften!

Einen grandiosen Einstieg in die neue Altersklasse konnte am vergangenen Wochenende Jens Kresalek (M45) bei den Landesmeisterschaften der Senioren in Helmsheim feiern. In allen 3 Disziplinen, in denen er antrat, stand am Ende ein souveräner Sieg. Am Samstag Morgen fand als einer der ersten Wettkämpfe des Tages das Hammerwerfen statt. Hier musste Jens dem fehlenden Techniktraining Tribut zollen, auf welches er zugunsten seiner Spezialdisziplin Speerwerfen verzichtete. Dennoch konnte er nach 1-jähriger Pause beim Hammerwerfen mit dem 7,26kg-Gerät gute 37,82m erzielen. Am frühen Abend folgte das Diskuswerfen. Auch hier konnte er seine technischen Fähigkeiten ausspielen und ebenfalls nach einer langen Wettkampfpause in dieser Disziplin mit 37,95m und deutlichem Vorsprung den Sieg einfahren. Am Sonntag Mittag folgte das Speerwerfen. Den ersten Tag noch in den Knochen und nicht mehr ganz so frisch fehlte leider etwas die Grundschnelligkeit, um an die 57,17m von der WM in Polen anzuknüpfen. Dennoch gelang ihm ein guter Versuch mit 54,36m. Damit konnte er knappe 12m zwischen sich und den Zweitplatzierten legen. Selbst die Konkurrenz aus der M30 konnte mit 53,25m (Simon Hoenen) nicht folgen. „Mit den Wettkämpfen bin ich rund um  zufrieden. Jetzt freue ich mich aber auf die Deutschen Meisterschaften.“ Diese finden dieses Jahr  am 12.-14. Juli im thüringischen Leinefelde statt. Ziel ist auch hier wieder die Titelverteidigung.

Bezirksmeisterschaften Mehrkampf der U10-U16, Iznang, 25.05.2019

Am Samstag fanden in Iznang die Bezirksmeisterschaften im Mehrkampf für die Altersklassen U10 bis U16 statt. Ein kleines Team an Mehrkämpfern des PTSV, bestehend aus Jule Deifel, Luise Holzki, Ben Nagel und Jakob Kresalek, trat an, um möglichst viele Punkte in den Disziplinen zu sammeln, in denen sie bereits eine Woche zuvor in Singen erfolgreich waren. Eindrucksvoll gelang das Jakob (M10), der sich mit 1.070 Punkten und einem Vorsprung von 158 Punkten auf Platz 2 den Bezirksmeistertitel im 3-Kampf sicherte. Starke 3,91m im Weitsprung und 43,00m im Schlagballweitwurf legten den Grundstein für seinen Kantersieg. Im gleichen Wettkampf konnte Ben mit 851 Punkten den 4. Rang (insgesamt 13 Teilnehmer) belegen. Jule konnte in der W11 mit 1.029 Punkten den 4. Rang  belegen, dicht gefolgt mit nur 2 Punkten Vorsprung vor Platz 5. Luise erkämpfte sich Rang 7 in einem aus 11 Teilnehmerinnen bestehenden Feld. Herzlichen Glückwunsch an Euch und: Weiter so!!!

Alle Ergebnisse unter ladv.de

Bezirksmeisterschaften Einzel der U12-U16, Singen, 19.05.2019

Top-Leistungen und 3 Bezirksmeistertitel für den PTSV Konstanz!

Sehr gute Leistungen und viele Podest-platzierungen erreichten die Leichtathleten der m/w U12 bei den Bezirksmeisterschaften der U12-U16, die im Münchried-Stadion in Singen ausgetragen wurden. Bei nahezu idealen Bedingungen ging es dieses Mal um die begehrten Meisterwimpel in den Einzeldisziplinen des Sprints, Sprungs und Wurfs. Dabei konnten sich Chiara Göbel im Hochsprung (1,15m) und Jakob Kresalek im 50m-Sprint (7,95sec) und im Schlagballwerfen (45,50m) gegen die Konkurrenz aus teilweise bis zu 20 Teilnehmern durchsetzen und jeweils den Bezirksmeistertitel gewinnen. Während es bei Chiara eng zu ging und sie bei gleicher Höhe mit der Zweitplatzierten aufgrund der geringeren Fehlversuche gewann, konnte Jakob mit deutlichen Abständen gewinnen. So blieb er als einziger Sprinter über die 50m unter der 8-Sekunden-Marke. Aber auch vier 2. Plätze durch Jule Deifel (800m), Chiara Göbel (50m), Jakob Kresalek (Weit) und in der 4x50m-Staffel (Chiara, Marlene, Luise, Jule) trugen zu den tollen Ergebnissen bei. Insgesamt fünf 3. Plätze steuerten Chiara (Weit), Marlene Porst (Ball und 50m), Jule (Weit) und Ben Nagel (Hoch) bei. Ergänzt wurde das Team durch Anna-Felina Holzki (4. Platz Ball) und Tara Rieß (9. Platz Weit).

Bei insgesamt 29 Starts erreichte das kleine Team des PTSV Konstanz hervorragende 12 Podestplätze und 15 TOP5-Platzierungen. Hier die Ergebnisse in der Zusammenfassung und hier gibt es noch mehr Bilder.

Herzlichen Glückwunsch an alle!!!

IBL-Mehrkampfmeisterschaften, Weingarten, 18.05.2019

Bei strahlender Sonne und stimmungsvoller Mehrkampfatmosphäre absolvierte Jannek Kaiser (U18) am 18.05.2019 in Weingarten seinen zweiten Zehnkampf. Mit 6 Einzelbestleistungen und einer Gesamtpunktzahl von 4549 Punkten stellte er eine neue Bestleistung auf und belegte in der Gesamtwertung Platz 9. Dabei qualifizierte er sich auf der 400m-Distanz für die baden-württembergischen Landesmeisterschaften. Wie der Zehnkampf im Detail verlief, lest hier hier im ausführlichen Bericht. Herzlichen Glückwunsch!

 

Bahneröffnung Kinder-Leichtathletik, Engen, 12.05.2019

Nur eine Woche nach den Jugendlichen, Aktiven und Senioren trafen sich die Jüngsten der Leichtathletikfamilie (U8 bis U12) an gleicher Stelle im Hegaustadion in Engen, um sich sportlich im fairen Wettbewerb zu messen. Nach einer langen Winterpause und dem Hallensportfest in Meersburg war dies der erste Wettkampf der Saison unter freien Himmel. Anders als eine Woche zuvor spielte dieses Mal das Wetter mit. Bei sonnigem Wetter und angenehmen Temperaturen hatten alle sichtlich Spaß, und auch Erfolg! Die KiLa-Wettbettbewerbe werden wie immer als Mehrkampf ausgetragen, bei den die Punkte der Mannschaften am Ende zusammengerechnet und mit denen der anderen Mannschaften verglichen werden. Die U8 erkämpfte sich im 30m-Sprint, der Einbein-Hüpfer-Staffel und der abschließenden Hindernis-Sprint-Staffel punktgleich mit einer weiteren Mannschaft den 3. Platz. Die U10 hatte einen 40m-Sprint, Wechselsprünge, Medizinballstoßen (1kg) und ebenfalls eine Hindernis-Sprint-Staffel zu absolvieren. Dabei belegte unsere Mannschaft den 8. Platz. Die Gruppe der U12 sammelten wertvolle Punkte beim 50m-Sprint, im Fünfsprung, Medizinballstoßen (2kg) und in der 6x50m-Staffel. Am Ende sprang der 4. Platz heraus. Einige Eindrücke vom Wettkampf findet ihr in der Galerie.

Bahneröffnung der Jugend, Aktive und Senioren des Bezirks Hegau-Bodensee, Engen, 04.05.2019

Bereits am 04. Mai 2019 fand im Engener Hegaustadion die diesjährige Bahneröffnung des Bezirks Hegau-Bodensee für die Jugendlichen, Aktiven und Senioren statt. Für die Athletinnen und Athleten war dies eine erste Standortbestimmung nach der langen Winterpause. Nasskalten Bedingungen und teils starken Windböen forderten das Können und die Erfahrung der Teilnehmer heraus.

Hier geht’s zum ausführlichen Bericht.

Ball des Sports – Konstanzer Sport Award 2019

Bereits am 12. April 2019 fand der diesjährige Ball des Sports im Steigenberger Inselhotel statt. Der Ball des Sports ist die Ehrung für die verdiente Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2018 durch die Stadt Konstanz. Die Eröffnung nahmen Bürgermeister Dr. Andreas Osner, die Rektorin der Universität Frau Prof. Dr. Kerstin Krieglstein und der erste Vorsitzende des Stadtsportverbands Thomas Keck vor. Dem Publikum wurde im ausverkauften Saal ein abwechslungsreiches Programm geboten.

Vom PTSV Konstanz wurde Jens Kresalek für seine Silbermedaille bei den Hallen-Europameisterschaften der Senioren 2018 in Madrid geehrt.

 

 

Trainingslager Cervia (Italien) 2019

Athleten der U18 bereiten sich im Cervia auf die neue Wettkampfsaison vor

Vom 13. bis 19. April 2019 befand sich unsere U18-Trainingsgruppe mit Maria Tauber im Trainingslager in Cervia und bereitete sich intensiv auf die neue Wettkampfsaison vor. Wie das Trainingslager lief und welche Eindrücke unsere Sportler dabei gesammelt haben, haben sie selbst in einem Bericht zusammengefasst. Diesen Bericht findet ihr hier. Bleibt an dieser Stelle nur noch allen unseren Athleten einen guten Start in die Saison und viele gute Leistungen zu wünschen. Vor allem aber: Bleibt gesund und verletzungsfrei! Alles Gute auch von meiner Seite! Euer Jens

Südbadischer Sportlerempfang für Mannschaften und Seniorensportler, Singen, 08.04.2019

Am vergangenen Montag fand bereits zum 16. Mal der Südbadische Sportlerempfang statt. Eingeladen hatte der Badische Sportbund Freiburg mit dem Olympiastützpunkt Freiburg, um national und international erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2018 zu ehren. Die Ehrung nahmen im Singener Rathaus Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, BSB-Präsident Gundolf Fleischer und Singens Oberbürgermeister Bernd Häusler vor.

Zu den fast 60 eingeladenen Medaillen-gewinnern zählte auch Jens Kresalek, der im vergangenen Jahr bei der Hallen-EM der Senioren in Madrid Vize-Europameister im Speerwerfen in seiner Altersklasse M40 wurde.

 

8. Hallen-Weltmeisterschaften der Senioren, Torun, 24.-30.03.2019

Jens Kresalek holt die Bronzemedaille im Speerwerfen

Am Samstag wurden die 8. Hallen-Weltmeisterschaften der Senioren im polnischen Torun eröffnet, an der mehr als 4.300 Athletinnen und Athleten aus 88 Ländern teilnehmen. Gleich am ersten Wettkampftag startete Jens Kresalek (M40) im Speerwerfen und gewann die Bronzemedaille mit einer Weite von 57,17m (PB: 57,48m). „Mit der Weite von über 57m bin ich sehr zufrieden. Um in die Medaillenränge zu kommen musste ich in den Bereich meiner Bestleistung werfen.“ Den Wettkampf eröffnete Jens mit 54,81m. Die Serie war insgesamt sehr stabil zwischen 54 und 56m. Im 5. Versuch gelang der weiteste Wurf, der die Medaille sicherte. „Nach der durchwachsenen Vorbereitung habe ich nicht mit einer Medaille gerechnet, aber fest dran geglaubt. Damit ist mir ein schöner Abschied aus der Altersklasse M40 gelungen.“ Jens startet ab dieser Saison in der M45. Platz 2 belegte der Tscheche Libor Bartipan (57,71m). Gold sicherte sich der Italiener Hubert Goeller mit 59,93m.

Ferienprogramm 2019 – Anmeldung ab sofort möglich!

Auch in diesem Jahr bietet die Abteilung Leichtathletik des PTSV Konstanz vom 29. Juli 2019 bis 02. August 2019 ein Ferienprogramm für Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren an. Es findet täglich von 08:00 bis 12:00 Uhr auf dem Schwaketensportplatz in Wollmatingen statt und steht auch Nicht-Mitgliedern offen.

Anmeldungen sind ab sofort und bis zum 21. Juli 2019 möglich. Bitte verwenden Sie dazu dieses Formular, auf dem auch weitere Informationen rund um das Ferienprogramm zu finden sind.

 

Medaillenregen beim Meersburger Hallensportfest, 17.03.2019

Am Sonntag reiste eine große Gruppe unserer jüngsten Athleten (U8 bis U14) nach Meersburg, um bei dem traditionellen Hallensportfest an den Start zu gehen. Alle Athletinnen und Athleten absolvierten einen Dreikampf, bestehend aus einem 60m-Sprint, Ballstoßen und Weitsprung. Nach dem Abschluss, den die Staffelläufe bildeten, fand die Siegerehrung statt. Für unsere Athleten gab es jede Menge Gold, Silber und Bronze und viele weitere TOP-Platzierung im vordern Feld. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!!!

17. Deutsche Senioren-Winterwurfmeisterschaften, Halle / Saale, 03.03.2019

10. Deutscher Meistertitel in Folge im Speerwerfen

Am vergangenen Wochenende fanden in Halle (Sachsen-Anhalt) die 17. Deutschen Winterwurfmeisterschaften der Senioren statt, bei denen Jens Kresalek in seiner neuen Altersklasse M45 startete. Die Wurfwettbewerbe fanden im Wurfzentrum Brandberge statt. „Hier begann 1987 meine sportliche Karriere. Deshalb war der Wettkampf etwas ganz Besonderes für mich.“ Und der  „Heimvorteil“ sollte sich positiv auswirken. Bei schwierigen Bedingungen mit stark böigen und wechselnden Winden konnte Jens seine Erfahrung ausspielen und sich mit einer Weite von 53,34m und deutlichem Vorsprung auf Platz 2 (49,39m) die Goldmedaille sichern. „Das war der erste Wettkampf nach einer langen Pause und eine erste Standortbestimmung nach dem Winter. Ich hatte mit einigen technischen Problemen zu kämpfen und weiß nun, was in den nächsten 3 Wochen zu tun ist. Da sollte noch mehr möglich sein, wenn alles passt. Mit der Medaille bin ich sehr zufrieden.“ Am 24. März beginnen in Torun (Polen) die Hallen-Weltmeisterschaften der Senioren, bei denen Jens wieder beim Speerwerfen an den Start gehen wird.