Schlagwort-Archiv: U14

Silber bei den Badischen Meisterschaften im Block-Mehrkampf U14 für Jakob Kresalek, Eppelheim, 16.-17.07.2022

Erfolgreiches Team kehrt mit 5 Bestleistungen und einer Silbermedaille aus Eppelheim zurück

.

Unsere beiden Athleten der M13 (v.l. Henrik Hermes, Jakob Kresalek)

Am vergangenen Wochenende fanden die Badischen Meisterschaften der U14 und U16 im Block-Mehrkampf in Eppelheim in der Nähe von Heidelberg statt.

Vom PTSV waren Jule Deifel (W14) im Block Sprint / Sprung, Henrik Hermes (M13) im Block Lauf und Jakob Kresalek (M13) im Block Sprint / Sprung dabei. Nach 2 aufregenden Wettkampftagen kehrten die 3 jungen Athleten mit 5 persönlichen Bestleistungen zurück an den Bodensee. Ein besonderer Höhenpunkt war der sehr spannende Mehrkampf von Jakob, bei dem die Abstände der 3 Erstplatzierten immer nur wenige Punkte betrugen, und es am Ende für die Silbermedaille reichte. Jule belegte Platz 8 in der Gesamtwertung. Henrik belegte Rang 10 und damit eine Top-10-Platzierung bei seiner ersten Badischen Meisterschaft.

Unterstützung bekamen sie von ihrer Trainerin Jenny Nagel und ihrem Trainer Jens Kresalek.

.

.

Mehr Informationen zum Wettkampf-Wochenende findet ihr in unserem ausführlichen Bericht. Hier geht`s zur Ergebnisübersicht.

.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen!

.

Folgt uns auf instagram!

Scanne oder Klicke den QR-Code um uns zu folgen!

Badische Meisterschaften Vierkampf U14, Konstanz, 10.07.2022

Jakob Kresalek wird Badischer Meister – Titelverteidigung im Bodenseestadion geglückt!

.

Am vergangenen Sonntag konnte Jakob (M13) seinen Meistertitel bei den Badischen Meisterschaften der U14 im Vierkampf im heimischen Bodenseestadion in Konstanz verteidigen.

Ein guter Einstieg in den Mehrkampf gelang ihm im Hochsprung, wo er mit übersprungenen 1,52 Meter eine neue persönliche Bestleistung aufstellte. Im anschließenden Sprint über die 75m-Distanz erreichte er eine solide Zeit, so dass er mit 15 Punkten Vorsprung in die 3. Disziplin, den Weitsprung, gehen konnte. Auch hier gelang ihm mit 4,85 Meter ein guter Sprung nahe an der Bestleistung, jedoch musste er Alexander Knüppel (TV Rheinfelden) passieren lassen. Er erzielte mit 5,51 Meter die Top-Weite.

Mit 51 Punkten Rückstand ging es zur abschließenden Disziplin, dem Ballwurf. Dort konnte Jakob sein Wurftalent zeigen. Ihm gelang mit exakt 60 Meter wieder ein starker Wurf, die beste Weite des Tages. Hier holte er sich genau die verlorenen 66 Punkte aus dem Weitsprung gegenüber dem zu diesem Zeitpunkt Erstplatzierten zurück. Am Ende sollte das zum Sieg reichen. In der Endabrechnung lag er wieder 15 Punkte vor Alexander.

Ein denkbar knapper Sieg, über den sich Jakob ganz besonders freute. „Im heimischen Bodenseestadion eine Meisterschaft zu gewinnen, ist schon etwas Besonderes!“ Mit der Leistung von 1.942 Punkten setzte er sich auch an die Spitze der Badischen Bestenliste im Vierkampf der M13.

Jetzt schauen wir gemeinsam zuversichtlich auf das kommende Wochenende, wo in Eppelheim die nächsten Badischen Meisterschaften im Block-Mehrkampf stattfinden. Hier startet Jakob im Block Sprint / Sprung, wo er mit der besten Meldeleistung als Favorit an den Start geht. Ebenfalls dabei sind Jule Deifel (W14 / Block Sprint / Sprung) und Henrik Hermes (M13 / Block). Wir drücken Euch die Daumen für kommendes Wochenende!

PTSV-Mehrkämpfer der U14 überzeugen in Villingen

Henrik Hermes und Jakob Kresalek belegen jeweils Platz 1 im Block-Mehrkampf!

.

Die erfolgreichen Mehrkämpfer Jakob (links) und Henrik

Die beiden 13-jährigen Talente starteten am vergangenen Samstag (25.06.2022) bei den Kreisoffenen Block-Mehrkämpfen in Villingen, um ihre Form vor den bevorstehenden BLV-Meisterschaften zu testen bzw. sich noch dafür zu qualifizieren. Und das gelang in beindruckender Weise. Beide stellten jeweils 4 neue persönliche Bestleistungen auf und fahren nun gemeinsam im Juli nach Eppelheim.

.

Jakob zeigte sich in toller Form und erreichte hervorragende 2.618 Punkte im Block Sprint / Sprung. Damit übernahm er die Spitze in der Badischen Bestenliste in dieser Wertung. Über die 75m sprintete er erstmals unter die 10sec-Marke (PB 9,87sec) und auch über die 60m Hürden konnte er seine Bestleistung um 3/10-Sekunden auf 10,17sec verbessern.

Weitere Bestleistungen folgten im Weitsprung mit 5,03m, wo er erstmals die 5m-Marke übersprang, und mit herausragenden 46,62m im Speerwurf, den er mit großem Abstand gewann. Auch in dieser Disziplin führt er die Badische Bestenliste mit deutlichem Vorsprung an. Damit ist er auch Medaillenanwärter bei den Badischen Meisterschaften am 17.07.2022 in Eppelheim.

.

Auch bei Henrik lief an diesem Tag vieles zusammen. Für ihn war es der erste Block-Mehrkampf, und auf Anhieb qualifizierte auch er sich für die Badischen. Er startete im Block Lauf. Über die 75m erreichte er 11,06sec, die 60m Hürden überlief er in 11,35sec und im Ballwurf gelang ihm ein Wurf auf 34,50 Meter. Über die abschließenden 800m ließ er die Konkurrenz im 200m langen Schlussspurt hinter sich und erreichte die Ziellinie in sehr guten 2:43,09min. Nur im Weitsprung blieb er mit 4,38m knapp unter seiner Bestleistung. In der Endabrechnung standen dann 1.951 Punkte.

.

Jakob sorgte im Speerwurf mit 46,62m für Aufsehen

Henrik beeindruckte die Konkurrenz mit einem tollem Schlussspurt über 800m

Herzlichen Glückwunsch euch beiden und viel Erfolg bei den nächsten Wettkämpfen und den Badischen!

Medaillenregen bei den Bezirksmeisterschaften im Mehrkampf!

Bezirksmeisterschaften Drei- und Vierkampf in Iznang (29.05.2022)

.

.

Ein kleines Team des PTSV Konstanz mit nur 7 Athletinnen und Athleten bewies wiederholt seine Klasse und holte am vergangenen Wochenende 5x Gold und 1x Silber bei den Bezirksmeisterschaften im Mehrkampf der U10-U16 auf der Höri. Damit hält der Trend der starken Leistungen weiter an. Selbst zwei kurze Regenschauer und kühle Temperaturen brachten unser Team nicht aus dem Tritt. Unterstützung bekamen alle von Jenny und Jens, aber auch einige Eltern waren vor Ort und feuerten unser Team lautstark an. Vielen Dank dafür!

.

Mit diesen Meisterschaften geht auch für uns alle ein anstrengender Monat mit vielen Wettkämpfen zu Ende und wir freuen uns auf etwas Erholung. Neben Regeneration geht jetzt der Blick aber auch schon wieder nach vorn in Richtung BLV-Meisterschaften, für die sich einige unserer Athleten qualifiziert haben.

.

Mehr über die spannenden Entscheidungen, zu den Platzierungen und den Ergebnissen findet ihr wie immer HIER in einem ausführlichen Bericht.

.

Herzlichen Glückwunsch an alle zu ihren Leistungen und Platzierungen!

Euer Trainerteam

PTSV-Talente sammeln Gold und Silber im Mehrkampf!

Bezirksmeisterschaften Block-Mehrkampf in Radolfzell (22.05.2022)

.

Jule und Jakob vor dem Start des Mehrkampfs

Dass Jule Deifel (W14) und Jakob Kresalek (M13) vielseitige Leichtathletik-Talente sind, bewiesen beide am vergangenen Wochenende bei der Bezirksmeisterschaften im Block-Mehrkampf im Radolfzeller Unterseestadion. Beide starteten im Block „Sprint / Sprung“ und konnten nach einem harten Tag in 5 Disziplinen die Lorbeeren ernten. Während Jule sich über die Silbermedaille in ihrer Altersklasse freuen durfte, gelang Jakob der Sprung ganz nach oben auf`s Treppchen und zur Goldmedaille.

.

Hier gelangt ihr zu den Ergebnissen und dem ausführlichen Bericht!

.

Herzlichen Glückwunsch an Jule und Jakob zu diesem Erfolg!

Euer Trainerteam

 

Radolfzeller Werfertag 2022, 26.03.2022

Am Samstag fand im Radolfzeller Unterseestadion der erste Werfertag der Saison in unserem Bezirk Hegau-Bodensee statt. Von unserem Verein nahm als einziger Starter Jakob Kresalek (M13) teil, der die Gelegenheit nutzte und in 4 Disziplinen startete. In 3 dieser Disziplinen ging er erstmalig an den Start.

Auftakt bildete am frühen Samstagmorgen der Ballwurf, wo er eine sehr gute Weite von 55 Meter mit dem 200g-Ball und Platz 1 erreichte. Weiter ging es dann mit dem Kugelstoßen. Die 3kg-Kugel beförderte er auf 10,57 Meter und belegte hier mit großem Vorsprung ebenfalls Platz 1. Nach einer längeren Pause folgte das Speerwerfen. Hier konnte Jakob seine Erfahrung vom Ballwurf nutzen. Das 400g schwere Wurfgerät ließ er auf sehr gute 44,52 Meter segeln. Auch hier belegte er mit einem deutlichen Vorsprung von über 12m den ersten Platz. Abschluss bildete am frühen Abend das Diskuswerfen. Trotz noch instabiler Technik aber umso mehr Spaß am Werfen ließ er auch hier die Scheibe fliegen. Erst nach 31,17 Metern landete das Sportgerät. Auch in diesem Wettbewerb blieb Jakob ungeschlagen. Nach diesem Saisonauftakt sind wir gespannt auf die nächsten Wettkämpfe …

.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen Leistungen!

.

Alle Ergebnisse findet ihr unter diesem Link.