IBL-Meisterschaften U14/16 und Rahmenwettbewerb U12, Engen, 18.09.2021

Mehrere Meistertitel für den PTSV bei der Meisterschaft der Internationalen Bodensee-Leichtathletik!

.

Zum Ausklang der leider wieder durch die Corona-Maßnahmen geprägten Saison 2021 traf sich die Leichtathletik-Familie im Stadion von Engen (Hegau), um sich bei der IBL-Meisterschaft im fairen Wettkampf zu vergleichen. Diese Maßnahmen, die auch diese Altersgruppe der U12-U16 mit Schließung der Sportanlagen traf, zeigten hier ihre Folgen. Leider waren die Teilnehmerfelder teilweise sehr überschaubar, wovon sich die Athletinnen und Athleten aber nicht abhielten ließen, gute Leistungen auf die Bahn zu bringen.

Unseren Verein vertraten (hintere Reihe v.l.) Lotte Nagel, Alessia Gentner, Jakob Kresalek, Jule Deifel,(vordere Reihe v.l.) Esther Niemann, Henrik Hermes und Lucy Nagel

.

In der Altersklasse W13 erreichte Jule Platz 2 im Hochsprung mit 1,36m und zwei 3. Plätze im Weitsprung und Ballwurf. Gleich zwei Meistertitel konnte Jakob Kresalek in der M12 feiern. Mit gleicher Höhe und gleicher Anzahl Fehlversuche belegte er zusammen mit Hannes Bosch von der LG Radolfzell Platz 1. Deutlicher ging es beim Ballwurf zu. Hier steigerte Jakob seine persönliche Bestleistung von 52m auf hervorragende 57m, mit denen er sich in der Deutschen Bestenliste auf Platz 4 vorarbeitete. Im Sprint über die 75m-Distanz belegte er Platz 2 und im Weitsprung konnte er mit 4,42m den 3. Platz erreichen. In der gleichen Altersklasse belegte Henrik Hermes über die 800m den 3. Platz. Leider spielte die Technik nicht mit, so dass leider keine Zeit vorlag.

.

Auch beim Rahmenwettbewerb gab es sehr gute Leistungen. Lotte Nagel konnte gleich 2 Siege einfahren. Keine Athletin aus der Konkurrenz sprang weiter als sie. Auch im Sprint über die 50m war an diesem Tag keine schneller als sie. Knapp an den Fersen hing ihr Alessia Gentner, die  mit einem geringen Abstand von nur 12 1/100-Sekunden Abstand folgte und Platz 2 belegte. Ein beherztes Rennen über die 800m zeigte Esther Niemann. Ab dem Start übernahm sie im ersten Rennen unter Wettkampfbedingungen die Führung und hatte teilweise einen deutlichen Vorsprung von über 15m. Erst auf der Zielgeraden wurde sie ganz knapp vor dem Ziel abgefangen, so dass sie am Ende einen herausragenden Platz 3  belegte.

.

Top-Platzierungen IBL im Einzelnen:

Jule Deifel (W13) 2. Platz Hochsprung (1,36m), 3. Platz Weitsprung (4,53m), 3. Platz Ballwurf (32,00m)

Jakob Kresalek (M12) 1. Platz Ballwurf (57,00m), 1. Platz Hochsprung 1,33m), 2. Platz 75m-Sprint (10,59 sec), 3. Platz Weitsprung (4,42m)

Henrik Hermes (M12) 3. Platz 800m (Zeitmessung defekt)

 

 

Top-Platzierungen Rahmenwettbewerb U12:

Lotte Nagel (W10) 1. Platz 50m-Sprint (8,27 sec), 1. Platz Weitsprung (3,88m)

Alessia Gentner (W10) 2. Platz 50m-Sprint (8,39 sec)

Esther Niemann (W10) 3. Platz 800m (3:01,67 min)

 

Alle Ergebnisse findet ihr bei ladv.de unter diesem Link und noch mehr Bilder in unserer Galerie.

Herzlichen Glückwunsch zu den Platzierungen und Leistungen an Euch alle!

Total Page Visits: 193 - Today Page Visits: 1