Archiv für den Autor: Jens Kresalek

Südbadischer Sportlerempfang, Singen, 10.04.2018

Am 10. April wurden im Singener Rathaus durch das Regierungspräsidium Freiburg und der Badische Sportbund die Seniorensportler und Mannschaften für ihre Leistungen im Jahr 2017 geehrt. Die Ehrung nahmen Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer, BSB-Präsident Gundolf Fleischer und Singens Oberbürgermeister Bernd Häusler vor. Vom PTSV Konstanz wurde Jens Kresalek (M40) für seine Leistungen geehrt, darunter ein Weltmeistertitel, eine WM-Bronzemedaille und 2 Deutsche Meistertitel. Ein Höhepunkt war der Besuch der Goldmedaillen-Gewinnerin bei den Paralympics 2018 Anna-Lena Forster. Eindrücklich berichtete sie von ihren Erlebnissen in Südkorea und präsentierte stolz die Medaillen. Nach der Ehrung gab es dann ausreichend Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch zwischen den Sportlern.

Trainingslager 2018 in Cervia

Vom 23.-30.03.2018 waren unsere Athleten im Trainingslager in Cervia. Neben dem Training stand aber auch die gemeinsame Freizeit im Vordergrund. Ihre Erlebnisse und Eindrücke von der Woche haben die Athleten in einem Bericht zusammengefasst. Nun kann die neue Saison kommen! Alles Gute und viele Erfolge!!!

Europameisterschaften der Senioren in Madrid (Spanien), 19.-24.03.2018

EM-Silber für Jens Kresalek (M40) im Speerwerfen

In der Woche vom 19.-24.03.2018 fanden in der spanischen Hauptstadt Madrid die 12. Hallen-Europameisterschaften der Senioren statt. Für den PTSV Konstanz war Jens Kresalek in der Altersklasse M40 im Speerwurf am Start. Der Wettkampf fand am Freitag, 23.03.2018, zu einer eher ungewöhnlichen Zeit um 19:30 Uhr statt. In einem spannenden Wettkampf holte sich der Konstanzer Speerwerfer in seiner Altersklasse mit 55,33m die Silbermedaille.

„Bei für Madrid kühlen Temperaturen von unter 10°C und starkem Wind war der Wettkampf nicht ganz einfach. Aber ich habe mich gut in den Wettkampf gefunden und bin mit der Weite und der Platzierung sehr zufrieden.“, fasste Jens den Wettkampf zusammen. Der erste Versuch landete bereits bei 53,49m und bedeutete Platz 3. Jens konnte sich dann bis zum 5. Versuch stetig steigern und so den 2. Platz übernehmen und bis zum Ende gegen den Finnen Leivonen (54,66m) verteidigen. Europameister wurde mit 60,25m (Meetingrekord) der Tscheche Novacek.

Hier geht’s zur offiziellen Ergebnisliste.

Bezirkssportlerehrung 2017 in Konstanz, 03.03.2018

Am Samstag fand in der Wollmatinger Halle die Bezirkssportlerehrung statt. Geehrt wurden dabei die besten Sportler des Bezirks Hegau-Bodensee für ihre erbrachten sportlichen Leistungen im zurückliegenden Jahr 2017. Die Veranstaltung wurde vom TV Konstanz ausgerichtet und bot für rund 200 Gäste ein entsprechendes Ambiente. Als Höhepunkt des Abends wurden auch die Sportler des Jahres 2017 in den Kategorien „Nachwuchssportler/-in des Jahres“, „Bester Sportler/-in des Jahres“ in der Altersklasse U20-Aktive, „Seniorensportler/-in des Jahres“ und die „Mannschaft des Jahres“ vorgestellt. (Bild unten: Die Sportler des Jahres. Einige Sportler konnten leider nicht anwesend sein, da sie bei Wettkämpfen oder im Trainings-lager waren.)

Ein ausführlicher Bericht sowie Bilder des Events befindenden sich auf der Homepage des BLV Bezirk Hegau-Bodensee unter Aktuelles: Link

16. Deutsche Senioren-Winterwurfmeisterschaften, Erfurt, 02.-04.03.2018

Am vergangenen Wochenende fanden schon fast traditionell im thüringischen Erfurt die Deutschen Hallenmeisterschaften und die Deutschen Winterwurfmeisterschaften der Senioren statt. Auch dieses Jahr war wieder Jens Kresalek (M40) für den PTSV Konstanz am Start, um seinen DM-Titel im Speerwerfen aus dem Vorjahr zu verteidigen.

Bei eisigen Temperaturen um die – 8°C und Schneefall hat Jens in seiner Altersklasse den Sieg und die Gold-Medaille in seiner Parade-disziplin wieder an den Bodensee geholt.

„Betrachtet man die Rahmenbedingungen, bin ich mit der erreichten Weite ganz zufrieden. Nun gilt es, noch an der Form zu feilen, da am 23. März die Europameisterschaften in Madrid anstehen. Wenn ich auf das Ergebnis von Erfurt bei entsprechenden Bedingungen noch ein paar Meter drauflegen kann, werde ich in den Kampf um die Medaillen eingreifen“.

 

 

 

4. Lauf zur Crosslaufserie 2017/2018, Radolfzell, 04.02.2018

Ein weiteres Mal früh aufstehen an einem Sonntagmorgen hieß es für unsere Crossläufer am heutigen Sonntag. Bei kühlen Temperaturen knapp unter dem Gefrierpunkt, blauem Himmel und Sonnenschein trafen sich die Athleten zum 4. Crosslauf der Serie in Radolfzell. Obwohl schon einige Sieger der Serie vor dem Lauf feststanden, ließen sie es sich nicht nehmen, an den Start zu gehen. Und es kamen fantastische Ergebnisse heraus! Am Start waren: Anna-Felina (wU10), Linn, Nina und Tanja (alle wU12), Henrik und Jakob (beide mU10).


Linn konnte nach ihren 3 Siegen aus den ersten Läufen noch einen 4. Sieg drauflegen. Für Anna-Felina reichte es dieses Mal für einen 2. Platz, mit dem sie ihre 3 Siege aus den ersten Läufen bestätigte. Nina belegte dieses Mal den 10. Platz, Tanja den 24.

 

 

 

Bei den Jungen der U10 gab es diesen Sonntag einen Doppelsieg, bei dem Henrik knapp vor Jakob gewann. Beide liegen in der Gesamtwertung nach 4 Läufen auf den vorderen Plätzen (Henrik auf Platz 1 zusammen mit einem Läufer aus Meersburg, Jakob auf Platz 3 zusammen mit einem Läufer aus Rielasingen). Das verspricht ein spannendes Finale am 25.02.2018 in Stockach!

.

Dafür alles Gute und herzlichen Glückwunsch zu Euren heutigen Ergebnissen!!!

Alle Ergebnisse findet ihr auf unsere Seite Crosslaufserie.

3. Lauf zur Crosslaufserie 2017/2018, Stockach-Osterholz, 14.01.2018

Am heutigen Sonntag fand der erste Crosslauf des Jahres 2018 in Stockach statt. Es war der 3. Lauf der laufenden Crosslaufserie. Vom PTSV Konstanz war wieder eine kleine, aber starke und erfolgreiche Gruppe junger Athleten am Start. Besonders hervorzuheben sind die Leistungen von Anna-Felina Holzki (wU10) und Linn Gottschlich (wU12), die beide bereits den 3. Lauf gewonnen haben und damit schon jetzt als Gesamtsiegerinnen in ihrer Altersklasse feststehen! Herzlichen Glückwunsch euch beiden!!!

Auch unsere anderen Athleten waren erfolgreich und haben sehr gute Plätze unter den TOP5 belegt.

BaWü Seniorenmeisterschaften Wurf-Fünfkampf, Igersheim, 07.10.2017

Jens Kresalek (M40) holt Silber im Wurf-Fünfkampf

 

Am 07. Oktober 2017 fanden in Igersheim die Baden-Württembergischen Meisterschaften der Senioren im Wurf-Fünfkampf statt.

Der Wettkampf war der Abschluss einer langen und erfolgreichen Saison. Zwischen dem Titelverteidiger aus dem vergangenen Jahr und Jens entwickelte sich bei trockenen aber stürmischen Bedingungen wieder ein spannender Wettkampf. Nach einem guten Start im Kugelstoßen mit 12,34m (Saisonbestleistung) und Speerwerfen mit 53,10m lief es im Gewicht- und Hammerwerfen nicht so gut für den Konstanzer. Im Diskuswerfen konnte Jens mit 38,55m die Leistungen der Saison bestätigen. Am Ende stand die Silbermedaille mit rund 150 Punkten Rückstand auf Platz eins, aber gleichzeitig mit einem deutlichen Vorsprung von mehr als 1100 Punkten auf Platz drei.

 

Deutsche Meisterschaften der Senioren Wurf-Fünfkampf, Zella-Mehlis, 26.08.2017

 

Bronzemedaille bei der Deutschen Meisterschaft für Jens Kresalek (M40)

 

Im thüringischen Zella-Mehlis fanden die Deutschen Meisterschaften der Senioren im Wurf-Fünfkampf statt. Dieser besteht aus den Disziplinen Hammerwurf, Kugelstoßen, Diskuswurf, Speerwurf und Gewichtswurf.

Jens, dessen Spezialdisziplin das Speerwerfen ist, hat sich als Titelverteidiger aus dem Vorjahr wieder der Herausforderung der anderen Disziplinen gestellt und sich bei starker Konkurrenz einen Platz auf dem Treppchen sichern können. Ein spannender Wettkampf entwickelte sich bei nahezu idealen Bedingungen. Die Platzierungen wechselten ständig. Nach der 3. Disziplin lag Jens nur 4 Punkte hinter Rang 3. Nach anfänglichen Schwierigkeiten bei Hammer und Kugel lieferte Jens bei Diskus- und Gewichtwurf gute Leistungen. Hervorzuheben ist der Speerwurf, bei dem er 54,43m erreichte, damit eine Bestleistung innerhalb eines Mehrkampfs erreichte und Platz 3 übernahm. Am Ende standen 3.099 Punkte, mit denen Jens zufrieden war.

Kinderleichtathletik auf der Reichenau, 15.07.2017

 

Am Samstag fand auf der Reichenau der nächste Wettkampf der KiLa-Wettkampfserie statt. Unser Verein war in der U10 und U12 mit je einer Mannschaft vertreten. Die U10-Mannschaft konnte einen tollen 2. Platz belegen. Eine Besonderheit war dieses Mal das Mixed-Team in der U12, besetzt mit Athleten von der Reichenau und unserem Verein.

Hier geht’s zum Bericht …

Mehr Bilder in der Galerie.